Der Start in die KiTa


Jedes neue Kita-Jahr beginnt zum 01.08. eines jeden Kalenderjahres. Die Aufnahme und Eingewöhnung in unsere Kita verläuft gestaffelt: pro Woche nehmen wir ein bis zwei Kinder in der jeweiligen Gruppe auf, damit wir diese elementare Zeit behutsam und orientiert am Kind gestalten können.


Die Dauer der Eingewöhnungszeit ist höchst individuell: bitte sorgen Sie für ausreichenden Freiraum in der Eingewöhnungszeit, damit Kinder und Eltern gleichermaßen frei von Stress sein können.


Aufnahmegespräch

Mit den Eltern der neuen Kinder findet ein individuelles Aufnahmegespräch im Winter/ Frühjahr statt.

 

Schnuppertag/ Hausbesuche

Jedes neu aufgenommene Kind hat die Möglichkeit, vorab seine Gruppe zu beschnuppern. Wir bieten dafür Schnuppertage an. Außerdem bieten wir einen Hausbesuch an, bei dem wir das Kind in seiner „sicheren Umgebung“ Zuhause im Vorfeld kennenlernen (Zeitraum: Mai bis Juli).



Entwicklungsgespräch nach Abschluss der Eingewöhnungsphase

Nach dem Abschluss der Eingewöhnungszeit (ca. nach den Herbstferien), bieten wir den Eltern der neuen Kinder ein persönliches Entwicklungsgespräch an.

Wichtig ist, ...

… in erste Linie, dass sich die Kinder in unserem Haus sicher und angenommen fühlen und gerne in die Kita kommen. Darüber hinaus ist es für uns maßgeblich, dass sich auch die Eltern wohlfühlen. In einer vertrauensvollen Erziehungspartnerschaft legen wir viel Wert auf regelmäßigen Austausch.